Yoga

Die Hatha-Yoga Stunden  finden in Anlehnung an die Rishikesh-Reihe statt, die von Swami Sivananda, einer der größten Yoga-Meister des 20. Jahrhunderts, entwickelt wurde.

Die Yogaübungen (Asanas) in Kombination mit Atemübungen (Pranayama), Entspannung (Savasana) und Meditation verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Es wird eine verbesserte körperliche Konstitution und gleichzeitig eine Haltung der inneren Gelassenheit und mehr Zufriedenheit angestrebt.
Jeder kann Yoga praktizieren, denn jede Asana kann nach den eigenen Bedürfnissen ausgeführt werden. Längst hat Yoga einen wichtigen Platz in unserem Gesundheitssystem erhalten, da man die Erkenntnis gewonnen hat, dass diese alte indische Tradition positiv auf Körper und Geist wirken kann.

Pranayama

Beruhigen den Geist und laden den Körper mit neuer Lebensenergie auf.

Asanas

Der Körper wird gedehnt, die Wirbelsäule und die Gelenke erhalten neue Flexibilität und die Funktion der Organe wird positiv beeinflusst.

Savasana

Am Ende jeder Stunde kommen wir zur Tiefenentspannung mit einer Körper- oder Phantasiereise. Stress wird abgebaut, man kann die Stille und die Ruhe genießen.

Meditation

Der Geist wird durch kurze Meditationsphasen zur Ruhe gebracht. Zu Beginn nicht ganz einfach, aber mit der Zeit kehrt Ruhe und Einklang in den Geist.

Kinder-Yoga

Kinder üben gerne Yoga, denn so wird ihr natürlicher Drang nach Bewegung und körperlichem Erleben unterstützt und gefördert.

weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.